• Journalismus und Einblicke zweier Kulturen...

    Einträge mit dem Schlagwort Los afectos de Rodrigo Hasbún

    „Los afectos“ von Rodrigo Hasbún

    Vor über 60 Jahren kam Hans Ertl nach La Paz. Mit ihm seine Frau und seine drei Töchter, deren Koffer nach dem Alptraum voller Hoffnung und Träume waren. Sie kamen aus Deutschland, wo Ertl zu den Kameramänner von Leni Riefenstahl gehörte und den Ruf hatte, unter den Lieblingsfotografen eines der Hierarchen jener dunklen Zeit gewesen zu sein. Ein Schatten, der ihn für immer verfolgen würde. Bis hierher, Geschichte und Mythos. Von da ab, „Los afectos“ von Rodrigo Hasbún, mit Sicherheit der beste bolivianische Roman des Genres der zeitgenössischen Erzählung, der bis heute geschrieben wurde…

     

     

     

     

     

    SUBSKRIPTION

    Erhalte die NIEMANDSLAND-Neuigkeiten per E-Mail: